Erfreuliche Entwicklung zur Legalisierung bewährter Arbeitsformen
Schluss mit den Gesetzesbrüchen – unqualifizierte Ablehnung der Arbeitsgesetzmodernisierung würde Angestellten schaden
Relevante Angestelltenverbände sind bereit für die neue Arbeitswelt
WAK-S für balanciertes Jahresarbeitszeitmodell: allianz denkplatz schweiz und breite Kreise erfreut
1. Mai – Tag der Arbeit und der Reflexion über die Arbeit
Weitere Hürde ist übersprungen mit Blick auf ein modernes Arbeitsgesetz für eine moderne Arbeitswelt
Die allianz denkplatz schweiz fordert ein modernes Arbeitsgesetz für eine moderne Arbeitswelt
Den flexiblen Arbeitsmodellen gehört die Zukunft: Letzter Aufruf zur Vernehmlassung (Frist: 4. Dezember 2018)
Gestresst und trotzdem zufrieden: Die jüngste Umfrage zur Befindlichkeit der Schweizer am Arbeitsplatz lässt sich je nach politischem Gusto unterschiedlich interpretieren.
Die WAK-S schickte am 04.09.2018 zwei Vorentwürfe zum Arbeitsgesetz in die Vernehmlassung
Wichtiger nächster Schritt hin zur Modernisierung des Arbeitsgesetzes: Zweite Lesung der beiden Vorentwürfe zur Revision des Arbeitsgesetzes
Neue Arbeitswelt – Digitalisierung, Arbeitsgesetz und Bürogestaltung haben grossen Einfluss auf produktives und gesundes Arbeiten
In Bundesbern werden die Arbeiten zur Arbeitszeitliberalisierung aufgenommen: allianz denkplatz schweiz erfreut über Vorgehen gemäss Pressemitteilung der Parlamentsdienste
allianz denkplatz schweiz und Angestelltenverbände mit gleichem Anliegen: Punktuelle Modernisierung der arbeitsgesetzlichen Grundlagen
WAK-N stimmt der Teilflexibilisierung des Arbeitsgesetzes zu: Ein weiteres Etappenziel wurde erreicht
WAK-S will punktuelle Flexibilisierung des Arbeitsgesetzes
Informationsveranstaltung mit Ständerat Konrad Graber am 7. April 2016, Hotel St. Gotthard, Zürich
6 Verbände gründen die allianz denkplatz schweiz
allianz denkplatz schweiz unterstützt parlamentarische Initiativen
Das Schweizer Fernsehen berichtete am 24. Januar im 10vor10 über das Thema Arbeitsgesetz
Scroll to top